Gnadenloses Schill-Out

6 03 2008

Die Hamburger Morgenpost berichtet heute von einem geheimen Video, dass jetzt aufgetaucht sei. Sympathieträger Ronald B. Schill plaudert in Rio gemütlich über die guten alten Zeiten: Hamburger Politstorys, Justiz, Drogen, Sex – alles was gute Geschichten ausmacht eben. Ein Auszug aus der MoPo:

Schill über seine Zeit als Amtsrichter:
Er habe Schwarze immer besonders hart bestraft. Grund: Er möge sie einfach nicht. […] Polizisten haben er hingegen, wann immer es irgendwie ging, freigesprochen.

Den Grad der eigenen Überraschung kann ja jeder für sich selber festlegen.

Es hat mich damals tierisch angekotzt, dass die Hamburger FDP mit diesem Mann und seiner Partei eine Koalition eingegangen ist. Ein weiterer Augenblick für die Verantwortlichen sich mal wieder ein Stück zu schämen.
Mitleid habe ich allerdings mit den Hamburger JuLis, die zum großen Teil gegen diesen Kurs angekämpft haben.


Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: