Sie ist eine Hexe!

4 03 2008

Foto von Shmaktyc (flickr)Reasons Jacob Sullum berichtet von einem unglaublichen Fall in Arizona aus dem Jahr 2003:
Bei einer Schülerin werden Drogen entdeckt. Diese gibt unter Druck an, dass eine Klassenkameradin, eine Musterschülerin, ihr die Drogen überlassen hätte.
Daraufhin wird die 13-jährige ins Rektorzimmer gerufen und befragt. Später muss sie sich in Anwesenheit von einer Schwester und einer Sekretärin vollständig entkleiden. Eltern und Polizei werden nicht benachrichtigt. Gefunden wird nichts.
Eine Gerichtsverhandlung stellt fest, dass es „vernünftige Gründe“ gab die Suche durchzuführen und diese „nicht unverhältnismäßig“ war.

Am 24. März gibt es eine Anhörung für eine Berufung vor dem zuständigen Gericht. Vertreten wird das Mädchen von der ACLU. Hier gibt es einen Leserbrief des Mädchens aus einer Lokalzeitung.

I-Tüpfelchen: die „Droge“ um die es sich handelte waren auf 400mg-dosierte Ibuprofen-Tabletten. Echt, voll die Dröhnung, ey.

(via)


Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: